Konzertzeichnungen

Konzertzeichnungen
2014 – jetzt

Inmitten eines tanzenden Publikums die Bewegungen der Musiker zeichnerisch einzufangen – noch dazu in einem abgedunkelten Raum – ist kein leichtes Unterfangen. Doch solche Einschränkungen fördern die Kreativität: Da eine exakte Wiedergabe des Gesehenen ohnehin nicht möglich ist, konzentriert ich mich auf die Darstellung von Bewegungsabläufen und Emotionen. Die Zeichnung ist unmittelbar beeinflusst durch ihr Umfeld und damit auch durch die Musik: Während ruhige Klänge noch statische Zeichnungen mit Details erlauben, flitzt die Hand bei schneller und extremer Musik wie Black Metal nur so über das Papier und erstellt allenfalls grobe Momentaufnahmen.